Tel. +49177 8050852

Luchs Radpanzer fahren in Niedersachsen

Luchs Radpanzer fahren in Niedersachsen

Luchs Radpanzer fahren Erlebnisgutschein

169 

Der schwimmfähige Spähpanzer Luchs war fast 40 Jahre das Fahrzeug der Panzeraufklärer und wurde genutzt um lautlos durch das Gelände zu fahren. Hier können Sie eine Fahrt mit dem ehemaligen Bundeswehr-Panzer buchen.

Leistungen

  • 30 min Fahrzeit mit dem Radpanzer LUCHS
  • Technik- und Sicherheitseinweisung vor Fahrtantritt
  • Betreuung durch einen erfahrenen Instruktor
  • Kraftstoff und Betriebsmittel inklusive

Voraussetzungen

  • Führerschein Klasse 3 oder B
  • Mindestalter 18 Jahre
  • normale physische Verfassung
  • keine körperlichen und geistigen Behinderungen
  • vor Ort ist ein Haftungsausschluss zu unterzeichnen

Veranstaltungsort

  • Fürstenau bei Osnabrück, NIEDERSACHSEN

Erlebnisgutschein

  • 30 min für 169 €
Kategorie: Schlüsselworte: ,

Product Description

Beim „Luchs Radpanzer fahren in Niedersachsen“ können Sie sich mal so richtig im Matsch und Schlamm austoben.

Entwickelt wurde das Fahrzeug 1968–1974 bei Porsche (als Auftragsarbeit für Daimler Benz), endgefertigt ab 1975 von Thyssen-Henschel in Kassel. Die Serienfertigung begann im Mai 1975, die Einführung in die Truppe ab September 1975.[1] Bis 1977 wurden insgesamt 408 Exemplare ausgeliefert.

Die Wanne des Luchs besteht aus geschweißtem Stahl. Das Antriebsaggregat, bestehend aus Motor, Automatikgetriebe und diversen Luft- und Ölfiltern, liegt „klassisch“ im hinteren Teil des Fahrzeugs und kann in einem Block ausgetauscht werden. Dies macht den Luchs zu einem wartungsfreundlichen Waffensystem. Angetrieben von einem Vielstoffmotor können unterschiedliche Kraftstoffe – einschließlich Diesel und Benzin – genutzt werden. Mit Diesel betrieben entwickelt der Zehn-Zylinder-Motor rund 285 kW bei 2500/min. Es werden alle acht Räder angetrieben, die Steuerung wirkt entweder auf die vier vorderen Räder, die vier hinteren Räder oder auf alle acht Räder. Die acht großvolumigen Niederdruckreifen weisen Notlaufeigenschaften auf; für Geschwindigkeiten bis zu 30 km/h können alle vier Achsen gelenkt werden. Das macht den Luchs zu einem wendigen und höchstbeweglichen Fahrzeug. Das Erreichen der Höchstgeschwindigkeit ist dank des Rückwärtsfahrers auch bei Rückwärtsfahrt möglich.

Durch aufwändige Geräuschdämmung wurde erreicht, dass der Luchs auch auf kurze Entfernungen praktisch nicht zu hören ist. Für den Betrieb wurden daher Sicherheitsvorkehrungen getroffen: Wenn sich SpPz Luchs im Manöver befinden, darf nur in vorher bestimmten Bereichen auf dem Boden geschlafen werden; andernfalls besteht die Gefahr, dass schlafende Soldaten überrollt werden.

Hier lernen Sie was beim Panzerfahren zu beachten ist und wie sich solch ein Koloss im Gelände verhält.

Zuschauer sind sehr willkommen und können das Spektakel filmen oder fotografieren.

Es wird ein unvergessliches Erlebnis.

Wenn Sie noch Fragen zum Panzer oder zum Ablauf haben, zögern Sie nicht anzurufen oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial